Sicherheit & Datenschutz

Du kannst Dich bei uns sicher fühlen. Es geht schließlich um Deine Daten. Die von uns genutzten Rechenzentren in Deutschland entsprechen den aktuellen Standards in Sicherheit und Datenschutz. Abgesichert durch redundante Firewalls und weiteren hohen Sicherheitsvorkehrungen sind Deine Daten durch SSL-Verschlüsselung geschützt - auf dem gesamten Weg von Deinem Computer bis in die ICONY-Datenbanken und wieder zurück.

Wir halten uns selbstverständlich an die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle Daten, die Du bei uns hinterlegst, werden selbstverständlich nur für den von Dir bestimmten Zweck verwendet. Auch anonymisierte Daten wie gekürzte IP-Adressen, Logdateien oder Cookies werden nur für den technisch reibungslosen Betrieb von webchat.de benötigt und den Fristen entsprechend gelöscht. Gerne kannst Du hierzu auch nochmals genau unsere Datenschutzbestimmungen lesen.

Für die sichere Verschlüsselung der Daten nutzen wir das von Facebook, Google und Co. unterstützte Zertifikat von Let’s Encrypt.

Trotz aller Verschlüsselung und Datenschutzbestimmungen gibt es immer wieder Menschen, die mit falschen Karten spielen wollen. Diese versucht zwar unser Support- und Redaktionsteam mit 100%iger Aufmerksamkeit zu erkennen und auf webchat.de zu sperren, dennoch sind auch wir hier zum Teil auf Deine Wachsamkeit angewiesen. Das Einhalten von 3 Grundregeln hilft hier aber auch schon viel weiter.

  • Wenn Dir ein Anschreiben „spanisch” und fehlerhaft vorkommt, meide den Kontakt.
  • Gib niemals vorschnell Deine Telefon- oder Skypenummer oder Deine private Email-Adresse heraus, auch wenn Dein Gegenüber dies ohne Umschweife tut.
  • Wenn Dich jemand „unter Tränen“ und eine rührseligen Geschichte um Geld bittet, breche den Kontakt ab und melde Deine Erfahrung an unser Supportteam.

Dennoch keine Angst auf webchat.de! Vielleicht wartet Dein neues Glück schon direkt nach Deiner Registrierung auf der Startseite oder im ersten Suchergebnis auf Dich.